Hilfe / FAQ

FAQ – Häufig gestellte Fragen

 

Wie kann ich meine Onlinebestellung bei Heymountain bezahlen?

Mit Paypal, Kreditkarten von VISA oder MASTERCARD, per SOFORTÜBERWEISUNG oder per Vorkasse (Vorab-Überweisung auf unser Bankkonto). Eine SEPA-Lastschrift ist aufgrund der komplizierten Ausgestaltung der SEPA-Bedingungen und der aufwendigen Verwaltung leider nicht möglich. Kreditkartendaten werden von uns nicht gespeichert, sondern an einen zertifizierten Zahlungsabwickler weiter geleitet.

 

Gibt es Heymountain Shops?

Es gibt einen Heymountain Onlineshop in deutscher Sprache (www.heymountain.de), einen Heymountain Onlineshop in englischer Sprache (www.heymountain.com). Darüber hinaus haben wir seit Anfang 2014 auch einen kleinen Shop in unserer Niederlassung in der Bodenseealle 15 in 78333 Stockach/Bodensee. Der Shop ist jeden Mittwoch von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet. Ein Besuch an anderen Tagen ist möglich, jedoch freuen wir uns auf eine Voranmeldung per Telefon oder eMail (siehe Impressum), da wir laufend produzieren und die Besuche dann so einplanen, dass wir uns genügend Zeit für eine ausführliche Beratung nehmen können.

 

Gibt es bei Heymountain Franchisemöglichkeiten?

Nein, wir glauben, dass aufgrund unserer strikten Regeln für Frischekosmetik bei unserem Konzept die Chancen für eine erfolgreiche Franchisepartnerschaft gering sind. Darüber hinaus haben wir zu viele Tragödien mit Franchisekonzepten mitansehen müssen. Franchising wäre für uns ganz ohne Zweifel eine super tolle Möglichkeit, um ohne großen Kapitaleinsatz und mit minimalem Risiko die Welt zu erobern, aber wir möchten morgens gerne in den Spiegel schauen können, ohne zu erschauern. Bitte fragt uns deshalb nicht weiter zu diesem Thema.

 

Wo kann man Heymountain Produkte beziehen?

Original Heymountain Produkte gibt es nur bei Heymountain.

 

Warum habt ihr eigentlich mit Lush aufgehört?

Diese Geschichte spart Rainer für eines seiner Bücher auf, das er schreiben will, wenn er in Rente ist.

 

Diana, Rainer, wann wollt ihr in Rente gehen?

Das Entwickeln von Parfümen und Produkten bei Heymountain macht uns soviel Spaß, dass wir nicht vorhaben, jemals in Rente zu gehen. Wir würden größte Freude empfinden, im hohen Alter noch jeden Tag in unser Fabrikle gehen zu können und geheimnisvolle Tinkturen zu mixen. Rainer will allerdings während seiner Krückstockzeit noch drei große Bücher über Parfüme, Kosmetikprodukte und Kosmetikfirmen schreiben.

 

Kann es sein, dass ihr bei Heymountain ein wenig verrückt seid?

Ja, diese Vermutung haben wir auch schon längere Zeit. Es gibt auch große, bedeutende Leute, die uns diese Diagnose attestiert haben. Die haben sogar die Worte "ein wenig" glatt weg gelassen.

 

Habt ihr auch eine Facebookseite?

Ja, trotz unserer Zugehörigkeit zur Kaste der Weißhaarigen haben wir angefangen, uns mit Dingen wie Web 2.0 zu beschäftigen. Wer rastet, der rostet. Hier geht´s zur Facebookseite von Heymountain.